FREIZEICHEN

Handmade in Germany

Google Logo

Google Global Impact Challenge: Wettbewerb in UK für eine bessere Welt

| Keine Kommentare

Google hat es derzeit ziemlich schwer. Die Mitteilung, dass der Google Reader zum 1. Juli abgeschaltet werden wird, erzürnte die Nutzerschaft und bescherte dem Konzern bitter böse Berichte. Google Deutschland hatte gestern bereits einen Imagefilm veröffentlicht, der die Firmengeschichte zeigt und wieder für bessere Stimmung sorgen sollte. Aktuell stellt Google 2,3 Millionen Euro als Preisgeld bereit und ruft einen Technologiewettbewerb in Großbritannien aus.

Zielgruppe des Wettbewerbs sind wohltätige Organisationen in Großbritannien. Sie wurden von Google aufgefordert Konzepte einzureichen, wie sie mit Hilfe der Technik die Welt verbessern möchten. Als Motivation wird Google 2,3 Millionen Euro (2 Mio. Pfund) verteilen.

Im Wettbewerb „Google Global Impact Challenge“ können wohltätige Organisationen ihre Vorschläge noch bis zum 17. April einreichen, mit denen sie die Welt besser machen möchten.

Die Jury, die die eingehenden Vorschläge bewerten wird, ist hochkarätig besetzt. Tim Berners-Lee, der als Erfinder des www gilt, sowie Unternehmer Richard Branson, Matt Brittin (Bereichsleiter Google Nord- und Mitteleuropa), Jilly Forster und Jacquelline Fuller (Chefin Google Giving) werden über die Ideen, Vorschläge und Konzepte entscheiden.

Quellen und Verweise

Nachfolgend findet ihr alle für den Artikel relevanten Quellen und sonstige Verweise, Bildquellen und thematisch zum Artikel passende Verweise zu anderen Artikeln und Seiten.

Affiliate Links

Links, die mit einem * versehen sind, sowie Linkboxen zu Produkten auf Amazon, sind Affiliate Links. Dadurch kauft ihr bei Amazon zum gleichen Preis ein und ich bekommen einen kleinen Prozentsatz aus dem Kauf. Für euch sind die Produkte dadurch nicht teurer. Es kann auch als kleines Trinkgeld für einen Artikel gesehen werden.

Quellen und Verweise

Autor: Jens Lehmann

Hallo, ich bin Jens und der Gründer des Freizeichens und betreibe das Blog bereits seit 2010. Ich habe eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen und seit 2009 bin ich Student der technischen Redaktion und seit 2011 des Informationsmanagement an der Hochschule Hannover. Ihr könnt mich auch bei Twitter, Google+ und Facebook finden.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ 8 = zwölf