FREIZEICHEN

Handmade in Germany

Deutsche Telekom: Erstes Smartphone mit Firefox OS kommt im Sommer nach Polen

| 1 Kommentar

Firefox OS

Firefox OS

Das ist doch mal eine Nachricht für alle Interessierten von Firefox OS. Die Deutsche Telekom wird als erstes ein Smartphone anbieten, dass mit dem neuen mobilen Betriebssystem laufen wird. Als Hardwarepartner wird Alcatel ein One Touch Fire liefern. Dies hat die Telekom auf dem Mobile World Congress (MWC) bekanntgeben. Polen wird das erste europäische Land sein, in dem das Gerät zu haben sein wird.

Seit Juli 2011 ist Firefox offiziell. Seitdem hat sich in der Entwicklung des mobilen Betriebssystems einiges getan. Nicht zuletzt durch die frühe Unterstützung der Deutschen Telekom und Telefónica, die beide als Partner für die Entwicklung von Firefox OS Mittel bereitstellen[1].

Nicht überraschend ist nun die Meldung der Telekom, dass ein Smartphone von Alcatel als erstes mit Firefox OS ausgestattet wird. Das das französische Unternehmen und auch ZTE bereits seit längerem an Smartphones für dieses mobile OS arbeiten, ist bereits länger bekannt.

Als erstes wird das Alcatel One Touch Fire in Polen diesen Sommer an den Start gehen. Ausgestattet mit einem Qualcomm Snapdragon Prozessor und zu einem günstigen Preis. Genaueres zum Preis des Smartphones ist leider noch nicht bekannt. Es wird spannend zu beobachten sein, wie das erste Smartphone mit Firefox OS ankommen wird und ob sich noch andere Hersteller dazu entschließen werden Firefox OS als Betriebssystem einzusetzen.

Quellen und Verweise

Nachfolgend findet ihr alle für den Artikel relevanten Quellen und sonstige Verweise, Bildquellen und thematisch zum Artikel passende Verweise zu anderen Artikeln und Seiten.

Affiliate Links

Links, die mit einem * versehen sind, sowie Linkboxen zu Produkten auf Amazon, sind Affiliate Links. Dadurch kauft ihr bei Amazon zum gleichen Preis ein und ich bekommen einen kleinen Prozentsatz aus dem Kauf. Für euch sind die Produkte dadurch nicht teurer. Es kann auch als kleines Trinkgeld für einen Artikel gesehen werden.

Quellen und Verweise

Autor: Jens Lehmann

Hallo, ich bin Jens und der Gründer des Freizeichens und betreibe das Blog bereits seit 2010. Ich habe eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen und seit 2009 bin ich Student der technischen Redaktion und seit 2011 des Informationsmanagement an der Hochschule Hannover. Ihr könnt mich auch bei Twitter, Google+ und Facebook finden.

Loading Facebook Comments ...

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die MWC-Neuheiten im Überblick | FREIZEICHEN

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 4 = vier