FREIZEICHEN

Handmade in Germany

So sieht der GPS-Dongle für das Asus Transformer Pad Prime aus

| 2 Kommentare

GPS-Dongle am Asus Transformer Pad Prime  (Bild: Land of Droid)

GPS-Dongle am Asus Transformer Pad Prime (Bild: Land of Droid)

Anfang des Monats wurde bekannt, dass Asus nun eine Lösung für das GPS-Problem beim Transformer Pad Prime bereit hat [1]. Jetzt sind erste Bilder des GPS-Dingles aufgetaucht. Einen ersten Artikel haben die Kollegen von Androider veröffentlicht [2]. Mit diesem Aufsatz will Asus das Pad Prime endlich mit einem vernünftigen GPS-Signal ausstatten. Es war die Rede von wenig auffällig und klein. Den Bildern nach ist der Dongle weder klein, noch wenig auffällig.

Wirklich schön ist die Lösung von Asus nicht. Auf der anderen Seite stellt sich ja auch die Frage, ob ein Zubehörteil auch gut aussehen muss, wenn es kaum in Gebrauch sein wird. Denn GPS wird nur von den wenigsten Pad Prime Nutzern verwendet bzw. vermisst. Der sinnvollste Einsatzbereich ist die Nutzung als Navigationsgerät. Doch ich möchte mir kein 10 Zoll großes Gerät an die Windschutzscheibe oder das Armaturenbrett klemmen.

GPS-Dongle für das Asus Transformer Pad Prime

GPS-Dongle für das Asus Transformer Pad Prime

Sei es drum, ob es sinnvoll ist, bei einem WiFi-Only Gerät GPS zu haben, wenn man ein Gerät kauf, das mit GPS beworben wird, dann sollte man als Hersteller auch etwas Ordentliches und funktionsfähiges bieten können. Somit hat Asus eine externe Lösung gefunden, die an das Pad Prime angesteckt wird und somit ein annehmbares – zumindest besseres – GPS-Signal liefern wird.

Quellen und Verweise

Autor: Jens Lehmann

Hallo, ich bin Jens und der Gründer des Freizeichens und betreibe das Blog bereits seit 2010. Ich habe eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen und seit 2009 bin ich Student der technischen Redaktion und seit 2011 des Informationsmanagement an der Hochschule Hannover. Ihr könnt mich auch bei Twitter, Google+ und Facebook finden.

Loading Facebook Comments ...

2 Kommentare

  1. Ne klein ist es wirklich nicht. Dazu kommt das dieses Modul wieder Strom aus dem Akkus saugt und die Laufzeit verkürzt sich.
    Als anwender stelle ich mir das doch recht umständlich vor wenn ich mit dem Tablet unterwegs bin und dann noch an das GPS Modul denken soll.

    Ich würde versuchen auf Grund des Mangels das Tablet zurück zu geben.
     

  2. Pingback: Kostenloses GPS-Modul kann ab sofort bei Asus bestellt werden | Das Freizeichen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− eins = 2